Nextcloud & Co, Ubuntu zeigt falschen Speicherplatz


Diese kurze Anleitung zeigt, wie wir unser Dateisystem bei Ubuntu neu setzen können, falls die Paritionierung nicht richtig war.

Dieses Problem trat bei mir in einer Nextcloud Snap Installation eines neuen Ubuntu 18 Systems auf. Ich habe in der Installation die Partitionierung auf Standard gelassen, außerdem habe ich direkt bei der Installation Nextcloud mitinstalliert. Als ich es dann synchronisiert habe, hatte ich statt 500GB nur 98GB zur freien Verwendung. Mit diesen Commands gehen wir wieder auf unsere volle Partition.

Erstmal LVM starten:

sudo lvm

Nun können wir diesen Befehl eingeben, dieser gibt unseren Speicherplatz frei:

lvextend -l +100%FREE /dev/ubuntu-vg/ubuntu-lv

Woher ich weiß, dass es /dev/ubuntu-vg/ubuntu-lv ist? Mit dem Befehl df -h kann man nachgucken, wo unsere Speicherpartition ist. In meinem Fall ist es /dev/ubun…

Nun gehen wir aus lvm wieder raus

exit

Zum Schluss müssen wir noch das Dateisystem der gerade freigegebenen Partition erweitern:

sudo resize2fs /dev/ubuntu-vg/ubuntu-lv

Ich empfehle einmal einen reboot durchzuführen, spätestens dann sollte der volle Speicherplatz angezeigt werden.